Zu Hause ein/e "Swole Lord/Lady" werden

Willst du dich in eine/n muskulös gemeißelte/n griechische/n Gott/Göttin verwandeln, ohne dein Portemonnaie zu sprengen? Du brauchst keine Mitgliedschaft in einem schicken Fitnessstudio oder einen teuren Personal Trainer. Alles, was du brauchst, ist ein bisschen Platz, etwas Motivation und natürlich die richtige Ausrüstung für dein Home-Gym. Sei bereit zu schwitzen, zu grunzen und vielleicht sogar ein oder zwei Tränen zu vergießen, während du auf deine Fitnessziele hinarbeitest.

1: Gute Ernährung

Kein Fitnessgerät: Plenny Shake Active - die ultimative Mahlzeit, die dir hilft, deine körperlichen Ziele zu erreichen.

Egal, ob du Masse aufbauen oder Fett verlieren möchtest, Plenny Shake Active ist die perfekte Ergänzung zu deiner Fitnessroutine. Mit seinem hohen Proteingehalt und essenziellen Nährstoffen versorgt es deinen Körper mit Energie und hilft dir, dich nach hartem Training effektiv zu erholen.

Aber das ist noch nicht alles. Der Plenny Shake Active ist außerdem super praktisch und preiswert. Lass die Stunden in der Küche hinter dir, um Mahlzeiten zuzubereiten, und verschwende kein Geld mehr für teure Nahrungsergänzungsmittel. Misch dir einfach einen Shake und schon kannst du loslegen.

Stell dir Folgendes vor: Du beendest ein mörderisches Training zu Hause und zauberst dir sofort einen köstlichen Plenny Shake Active, um deinem Körper Energie zu geben und Reserven wieder aufzufüllen. Du wirst dich in kürzester Zeit wie ein wahrer Swole Lord oder eine Swole Lady fühlen!

2: Widerstandsbänder 

Klein aber oho: Widerstandsbänder – diese bösen Jungs gibt es in verschiedenen Stärken und können so ziemlich jede Muskelgruppe trainieren. Außerdem sind sie handlich, sodass du damit überall trainieren kannst. 

3: Verstellbare Kurzhanteln/Dumbbells

Ja, sie sind ein wenig teurer als die Bänder, aber sie sind die Investition wert. Du kannst das Gewicht ganz einfach anpassen und deine Muskeln übernehmen den Rest.

4: Stabilitätsball

Wenn du an deinem Gleichgewicht, deiner Körperhaltung und Bauchspannung arbeiten möchtest, leg dir einen Stabilitätsball zu. Und wenn du ein begrenztes Budget hast, ist ein Springseil der richtige Weg. Damit sorgst du für ein solides Cardio-Training und es hilft dir zudem, deine Koordination zu verbessern.

5: Klimmzugstange

Klimmzüge sind eine der besten Übungen für deinen Oberkörper, deine Haltung und vieles mehr. Besorg dir dafür eine Klimmzugstange, die du einfach in einem Türrahmen installierst und womit du dich in ein absolutes Badass verwandelst. 

6: Yogamatte

Und vergiss nicht, dir eine Yogamatte zuzulegen – ein absolutes Muss für alle Boden- und Dehnübungen und schont deine Gelenke.

7: Kettlebell

Du möchtest Kraft und Ausdauer aufbauen? Hol dir eine Kettlebell. Diese ist vielseitig und kann für eine Vielzahl von Übungen verwendet werden.

8: Faszienrolle/Foam Roller:

Du willst deinen Muskeln dabei helfen, sich zu erholen und nebenbei deine Flexibilität verbessern? Dann probier mal eine Faszienrolle.

9: Schlingentrainer

Und zu guter Letzt kannst du dich auch für einen Schlingentrainer entscheiden. Dieses Set ist gewöhnlich etwas teurer, aber sorgt für ein Ganzkörpertraining mit nur einem Gerät.


Da hast du es also: klasse Optionen mit dem besten Preis-Leistung-Verhältnis, was Fitnessgeräte zu Hause und Ernährung betrifft, die dich im Handumdrehen zu einem/einer Swole Lord/Lady machen. Und hier ist ein Profi-Tipp: Kreiere einen speziellen Trainingsbereich, leg eine Routine fest, setz dir Ziele und ändere regelmäßig deine Trainingseinheiten, um Langeweile zu vermeiden. Jetzt kannst du loslegen, Baby!