Wir stellen vor: Plenny Bar v3.0

Der Plenny Bar ist ein 100% veganer Mahlzeitriegel mit genau 400 kcal. Es besteht aus natürlichen und pflanzlichen Zutaten wie Hafer, Reis, Soja, Tapioka, Rapsöl, braunen Leinsamen und Zichorienwurzel. Wir haben auch eine individuelle Mischung aus 26 Vitaminen und Mineralstoffen sowie Probiotika hinzugefügt. Als Ergebnis enthält jeder Riegel satte 172 gesundheitliche Vorteile. Und nein, das ist kein Tippfehler! Diese werden durch Untersuchungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit gestützt.

Der Plenny Bar ist in 7 köstlichen Geschmacksrichtungen erhältlich:

  • Vanille
  • Schokolade
  • Salziges Karamell
  • Mandel & Feige
  • Apfelstrudel
  • Mokka 
  • Kirsche

An dieser Stelle fragst du dich vermutlich, was alles in so nem Riegel steckt. Nun, einfach weiterlesen!

Aufschlüsselung der Nährwerte

Vanille

Schokolade

Salziges Karamell

Nährwerte

Menge

%RI

Menge

%RI

Menge

%RI

Energie

400 kcal

20%

400 kcal

20%

400 kcal

20%

Protein

20 g

40%

20 g

40%

20 g

40%

Fett

17 g

24%

18g

26%

18 g

26%

- davon gesättigte Fette

1,4 g

7%

1,7 g

9%

1,4 g

7%

Kohlenhydrate

38 g

15%

38 g

15%

37 g

14%

- davon Zucker

4,9 g

5%

4,7 g

5%

4,3 g

5%

Ballaststoffe

7,9 g

8,1 g

8,6 g

 

Mandel & Feige

Apfelstrudel 

Mokka 

Nährwerte

Menge

%RI

Menge

% RI

Menge

%RI

Energie

400 kcal

20%

400 kcal

20%

400 kcal 

20 % 

Protein

20 g

40%

20 g

40%

20 g

40%

Fett

18 g

26%

18 g

26%

18 g

26%

- davon gesättigte Fette

1,7 g

9%

1,4 g

7%

1,5 g

8%

Kohlenhydrate

37 g

14%

39 g

15%

38 g

15%

- davon Zucker

8,4 g

9%

7,0 g

8%

4,6 g

5%

Ballaststoffe

7,9 g

8,2 g

8,0

Kirsche

Nährwerte

Menge

%RI

Energie

400 kcal

20%

Protein

20 g

40%

Fett

18 g

26%

- davon gesättigte Fette

1,4 g

7%

Kohlenhydrate

38 g

15%

- davon Zucker

7 g

8%

Ballaststoffe

7,5 g

 

 

Zutaten

Alle Plenny Bar Sorten enthalten die folgenden Zutaten:

  • Haferflocken
  • Dehydrierter Reisextrakt
  • Sojaprotein Crisp (Sojaproteinisolat, Tapiokastärke, Stabilisator: Calciumcarbonat, Salz)
  • Rapsöl
  • Gemahlene braune Leinsamen
  • Sojaprotein-Isolat
  • Vitamin- und Mineralstoffmischung
  • Probiotikum: Bacillus coagulans
  • Süßungsmittel: Sucralose 

Je nach Sorte enthalten die Plenny Bars auch noch:

  • Echtes Obst
  • Nüsse 
  • Kakao 
  • Gemahlenen Kaffee
  • Meersalz

    Protein

    Protein fungiert als essenzieller Baustein für verschiedene Strukturen in deinem Körper. Um sicherzustellen, dass du genug von diesem Nährstoff bekommst, empfiehlt die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit eine Menge von 0,83 Gramm Protein pro kg Körpergewicht und Tag.

    Plenny Bar enthält 20 g Protein pro Portion, was perfekt zu dieser Empfehlung passt. Die Hauptproteinquelle ist Soja, das aufgrund seiner Verdaulichkeit, Absorptionsrate und weil es alle neun essenziellen Aminosäuren enthält, als beste vegane Proteinquelle gilt. Mehr dazu findest du hier!

    Die Kombination der Proteinquellen im Plenny Bar ergibt das folgende Aminosäureprofil:

    Pro Portion (100g)


    Aminosäure

    Mg pro Portion *

    % der von der WHO empfohlene Tagesmenge **

    Alanin

    897

    -

    Arginin

    1530

    -

    Asparaginsäure

    2190

    -

    Glutaminsäure

    4200

    -

    Glycin

    903

    -

    Histidin

    535

    76%

    Isoleucin

    911

    65%

    Leucin

    1620

    59%

    Lysin

    1220

    58%

    Methionin + Cystein

    562

    54%

    Phenylalanin + Tyrosin

    1765

    101%

    Prolin

    946

    -

    Serin

    1170

    -

    Threonin

    944

    90%

    Tryptophan

    283

    101%

    Valin

    1020

    56%

    * ungefähre Werte

    ** basierend auf einem durchschnittlichen Erwachsenen (70 kg). Die Anforderungen werden durch das Gewicht der Person bestimmt. 


    Fett

    Fett trägt unter anderem zu einer guten Funktion für Gehirn und Muskeln bei. Aus diesem Grund haben Plenny Bars durchschnittlich 18 Gramm Fett pro Portion (3). Obwohl Hafer und Soja etwas Fett ins Spiel bringen, ist Rapsöl die Hauptquelle. Warum Rapsöl? Rapsöl ist im Vergleich zu Sonnenblumenöl reich an einfach ungesättigten Fetten und enthält mehr Omega-9 als Omega-6. Es liefert auch Omega-3, das in Kombination mit den Leinsamen 1480 mg Omega-3 pro Mahlzeit liefert.

    Kohlenhydrate

    Kohlenhydrate versorgen deinen Körper mit Glukose, der Hauptenergiequelle deines Körpers. Eine tägliche Einnahme von etwa 130 Gramm wird empfohlen (4,5). Ein Plenny Bar enthält 38 Gramm Kohlenhydrate, was perfekt in diese Empfehlung passt. Die Hauptkohlenhydratquelle in Plenny Bars ist Hafer.

    Wie du vielleicht weißt, erhöhen Kohlenhydrate deinen Blutzuckerspiegel nach der Verdauung. Dies kann anhand des glykämischen Index gemessen werden, der hoch ist, wenn leicht verdauliche Kohlenhydrate konsumiert werden, und niedriger, wenn Kohlenhydrate mit einer komplexeren Struktur konsumiert werden (6,7). Der Plenny Bar verweist einen niedrigen GI von 33,8, was eine langsame Energiefreisetzung bedeutet: Die Kohlenhydrate gelangen langsam und stetig in deinen Blutkreislauf. Kein rasanter Energieanstieg oder -absturz! Darüber hinaus ist Hafer reich an Beta-Glucan, das die Verdauung verlangsamt (8).

    Und wie schaut es mit Zucker aus? Plenny Bars enthalten durchschnittlich 4,8 Gramm Zucker pro 100 Gramm. Dies liegt weit unter der empfohlenen Obergrenze von 10 E% Zucker (9) und ist nahezu „zuckerarm“.

    Die folgenden Sorten sind durchaus zuckerarm:

    • Vanille (4.9 g)
    • Schokolade (4.7 g)
    • Salziges Karamell (4.3 g)
    • Mokka (4.6 g)

    Ballaststoffe

    Mit durchschnittlich 8 g Ballaststoffen gilt der Plenny Bar als ballaststoffreich! Die Ballaststoffe stammen aus Hafer, Zichorienwurzel und Sojaproteinchips. Ballaststoffe erhöhen das Sättigungsgefühl, helfen bei der Verdauung und verbessern die Gesundheit deiner Darmbakterien. Erfahre mehr dazu hier!

    Mikronährstoffe

    Jeder Plenny Bar enthält 26 Vitamine und Mineralstoffe in Mengen, die ideal für dessen Aufnahme sind und von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (10) empfohlen werden. Diese Mikronährstoffe spielen eine wichtige Rolle bei den meisten Prozessen in deinem Körper, wie z. B. Zellfunktionen, Neurotransmission, Flüssigkeitshaushalt und Gewebestruktur (11,12).

    Du kannst es kaum erwarten, von den leckeren und nahrhaften Vorteilen der Plenny Bars zu profitieren? Bestell diese hier!


    Pro Portion (100g)

    Vitamin/Mineralstoff

    Pro Portion

     RI% *

    Vitamin A 

    160

    μg

    20%*

    Vitamin D 

    5,0

    μg

    100%*

    Vitamin E 

    4,0

    mg

    33%*

    Vitamin K 

    16

    μg

    21%*

    Vitamin C 

    40

    mg

    50%*

    Thiamin

    0,40

    mg

    36%*

    Riboflavin 

    0,32

    mg

    23%*

    Niacin 

    3,6

    mg

    23%*

    Vitamin B6

    0,40

    mg

    29%*

    Folsäure 

    60

    μg

    30%*

    Vitamin B12 

    3,2

    μg

    128%*

    Biotin 

    10

    μg

    20%*

    Pantothensäure

    1,2

    mg

    20%*

    Kalium

    400

    mg

    20%*

    Chlorid

    279

    mg

    35%*

    Kalzium 

    185

    mg

    23%*

    Phosphor

    140

    mg

    20%*

    Magnesium

    75

    mg

    20%*

    Eisen

    3,2

    mg

    23%*

    Zink

    2,0

    mg

    20%*

    Kupfer

    0,40

    mg

    40%*

    Mangan

    1,0

    mg

    50%*

    Selen

    18

    μg

    33%*

    Chrom

    8,0

    μg

    20%*

    Molybdenum

    13

    μg

    26%*

    Jod

    30

    μg

    20%*

    *% der täglichen Referenzzufuhr (RI) für Vitamine und Mineralstoffe


    Zu guter Letzt: Probiotika

    Wir wollten unsere Mahlzeiten mit zusätzlichen funktionellen Vorteilen ausstatten. Dabei haben wir an Probiotika gedacht, da diese unser Mikrobiom im Darm möglicherweise verbessern und stärken können. Aufgrund des hohen Ballaststoffgehalts in Plenny Bars erfolgt hier eine symbiotische Wirkung. Das heißt, dass Probiotika dank der Ballaststoffe, die sie essen und von denen sie leben, widerstandsfähiger werden und eine stärkere gesundheitliche Wirkung erzielen, also im Grunde eine Zutat stärkt die andere - super oder?

    Offizieller Nutri-Score A

    Plenny Bars erhalten ein A in der Nutri-Score Tabelle. Und ja, das ist die höchste Punktzahl.


    Du kannst es kaum abwarten, von den leckeren und nährstoffreichen Vorteilen des Plenny Bar v3.0 zu profitieren? Probier ihn aus!


    Quellenangaben:

    1. WHO | Protein and amino acid requirements in human nutrition [Internet]. WHO. World Health Organization; [cited 2020 Apr 7]. Available from: http://www.who.int/nutrition/publications/nutrientrequirements/WHO_TRS_935/en/
    2. Eiwitten | Voedingscentrum [Internet]. [cited 2020 Feb 19]. Available from: https://www.voedingscentrum.nl/encyclopedie/eiwitten.aspx#blok7
    3. WHO | Fats and fatty acids in human nutrition [Internet]. WHO. World Health Organization; [cited 2020 Apr 7]. Available from: https://www.who.int/nutrition/publications/nutrientrequirements/fatsandfattyacids_humannutrition/en/
    4. Slavin J, Carlson J. Carbohydrates1. Adv Nutr. 2014 Nov 3;5(6):760–1.
    5. Medicine I of. Dietary Reference Intakes for Energy, Carbohydrate, Fiber, Fat, Fatty Acids, Cholesterol, Protein, and Amino Acids [Internet]. 2002 [cited 2020 Apr 9]. Available from: https://www.nap.edu/catalog/10490/dietary-reference-intakes-for-energy-carbohydrate-fiber-fat-fatty-acids-cholesterol-protein-and-amino-acids
    6. Publishing HH. A good guide to good carbs: The glycemic index [Internet]. Harvard Health. [cited 2020 Apr 9]. Available from: https://www.health.harvard.edu/healthbeat/a-good-guide-to-good-carbs-the-glycemic-index
    7. Lamothe LM, Lê K-A, Samra RA, Roger O, Green H, Macé K. The scientific basis for healthful carbohydrate profile. Crit Rev Food Sci Nutr. 2019 Apr 12;59(7):1058–70.
    8. Oats | The Nutrition Source | Harvard T.H. Chan School of Public Health [Internet]. [cited 2020 Apr 9]. Available from: https://www.hsph.harvard.edu/nutritionsource/food-features/oats/
    9. World Health Organization. Reducing free sugars intake in children and adults [Internet]. WHO. World Health Organization; 2017 [cited 2020 Mar 25]. Available from: https://www.who.int/elena/titles/guidance_summaries/sugars_intake/en/
    10. 10.   Regulation (EU) No 1169/2011 of the European Parliament and of the Council of 25 October 2011
    11. Duggan C, Fawzi W. Micronutrients and child health: studies in international nutrition and HIV infection. Nutr Rev. 2001 Nov;59(11):358–69.
    12. 12Publishing HH. Micronutrients have major impact on health [Internet]. Harvard Health. [cited 2020 Apr 9]. Available from: https://www.health.harvard.edu/staying-healthy/micronutrients-have-major-impact-on-health